Der Google Tag Manager

Der Google Tag Manager ist eine Software, welche uns erlaubt, das Tracking auf noch so kleine Vorfälle einzustellen. Wenn Sie also Zeit und Geld beim Tracking und Taggen Ihrer Website sparen und gleichzeitig Tracking-Fehler reduzieren möchten, ist der Tag Manager genau das richtige Werkzeug. Dank dieses Werkzeuges benötigen Sie nicht jedes Mal einen externen Programmierer, welcher Ihnen aufwendig irgendwelche Trackingvorlagen integrieren muss. Der Tag Manager wird einmalig installiert und ist damit sofort für eine Vielzahl von Aktionen einsatzbereit. Sie sagen uns, was Sie gerne tracken möchten und wir setzen diesen Wunsch in die Tat um. Das Ergebnis landet dann in Google Analytics und Google Ads (AdWords), je nachdem, was getrackt werden soll.

Sparen Sie Zeit und Geld mit dem Google Tag Manager. Wir richten Ihnen die Software komplett ein - nach der Ersteinrichtung benötigen Sie keinen externen Programmierer mehr für die weitere Administration des Tag Managers.

Warum sollten Sie ein Tag-Management-System verwenden? Das Tagging ist komplexer als man denkt. Vor allem große Websites müssen ihre Tags ständig aktualisieren, neue Tags hinzufügen und komplizierte Installationen durchführen. Wenn diese nicht alle richtig verwaltet werden, können die Tags Ihre Website ausbremsen, Ihre Messungen verfälschen, zu doppelten Kosten und fehlenden Daten führen. Darüber hinaus ist es sehr zeitaufwendig, Tags ohne System zu verwalten.

Wir haben Ihnen 8 Vorteile des Tag Managers zusammengestellt:

  1. Benutzerfreundlichkeit
    GTM ermöglicht es Mitarbeitern, Updates durchzuführen und neue Tags schnell und einfach hinzuzufügen, ohne komplexe Code-Änderungen an der Website vornehmen zu müssen. Dies ermöglicht es dem Team, jede Änderung zu testen und bei Bedarf ohne die Hilfe eines Entwicklers einzusetzen, was den Prozess rationalisiert, die Zeit bis zum Start verkürzt und es der IT-Abteilung ermöglicht, sich auf größere Projekte wie die Verbesserung der gesamten Website zu konzentrieren.

  2. Einfache Updates und eine zukunftssichere Website
    GTM macht zukünftige Aktualisierungen und Erweiterungen wesentlich einfacher, da Änderungen über die Oberfläche und nicht auf jeder Seite Ihrer Website vorgenommen werden können.

  3. Debug-Funktionen
    Die integrierten Debug-Funktionen von GTM ermöglichen es dem Projektteam, jedes Update auf Ihrer Website vor der Veröffentlichung zu testen und zu debuggen, um sicherzustellen, dass Ihre Tags ordnungsgemäß funktionieren, bevor sie live geschaltet werden.

  4. Version Control
    Bei jeder Veröffentlichung einer Änderung über GTM wird eine neue, archivierte Version erstellt, so dass ein Rollback auf eine frühere Version jederzeit möglich ist. Dies ist ideal, da es die Tags organisiert, die Fehlersuche vereinfacht und es Ihnen ermöglicht, ähnliche Installationen auf neuen GTM-Containern einfach zu implementieren.

  5. Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
    GTM macht es einfach, Berechtigungen für einzelne Benutzer festzulegen. Außerdem ist es sehr einfach zu kontrollieren, wer intern die Möglichkeit hat, Änderungen an der Website vorzunehmen und bei der Erstellung von Tags, Makros und Regeln zu helfen.

  6. Eingebaute Tags
    GTM enthält eine Reihe wichtiger integrierter Tags für das klassische und universelle Google Analytics, Google Ads Conversion Tracking, Remarketing und vieles mehr. Dies ermöglicht es ohne Programmiererfahrung, Tags mit nur wenigen Klicks zu verwalten und so wichtige Informationen anzupassen, ohne komplizierten Code zu implementieren oder die Hilfe eines Entwicklers in Anspruch zu nehmen.

  7. Funktioniert optimal mit Google Analytics
    Da wir gerade von eingebauten Tags sprechen, ermöglicht Ihnen GTM auch die Installation einer einfachen Implementierung von Google Analytics über den Google Tag Manager. GTM enthält eine Tag-Vorlage, die Ihnen alle Optionen bietet, die Sie bei Ihrer vorherigen Google Analytics-Implementierung hatten. Außerdem ist es mit älterem Onsite-Code für die Ereignisverfolgung, Seitenaufrufe und domänenübergreifende Verfolgung kompatibel.

  8. Ereignismessung
    In der Vergangenheit umfasste die Ereignisverfolgung das Hinzufügen von Code zur Website, um Besucherereignisse wie Klicks, Videoaufrufe und Formularübertragungen zu verfolgen. Die automatische Ereignisverfolgung des GTM macht es überflüssig, jeden Link, den Sie verfolgen möchten, manuell zu taggen. Stattdessen können Sie Links oder Schaltflächen nach Eigenschaften, die sich bereits auf dem Link befinden, oder nach einer standardisierten Namensstruktur abfangen.

Unser größtes und wichtigstes Ziel als Online Marketing-Agentur ist es, Sie als unseren Partner umfassend und langfristig zu beraten und betreuen. Dies spiegelt sich auch in unserem Angebot wieder: keine Mindestvertragslaufzeiten, keine Knebelverträge und keine versteckten Kosten! Wir bieten Ihnen vor einer Partnerschaft die Möglichkeit an, einen kostenfreien QuickCheck Ihres aktuellen Google Ads Kontos von uns durchführen zu lassen. Hierbei decken wir die schlummernden Potentiale auf und erstellen Ihnen ein individuelles Konzept mit konkreten Handlungsempfehlungen. Sie stehen für uns als Kunde an erster Stelle.

Wozu ist der Google Tag Manager da

Schneller und einfacher

Der Google Tag Manager hilft dabei, die sonst aufwendig eingepflegten Tags innerhalb von wenigen Minuten einzubinden und einsatzbereit zu haben.

So flexibel wie Sie

Es gibt praktisch so gut wie keinen Vorfall, welchen Sie nicht mit dem Google Tag Manager tracken und verwenden können. Es ist alles vorstellbar und alles möglich. Ihren Trackinggedanken sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt.